Einfamilienhaus + Büro K.

Einfamilienhaus + Büro K.

Das straßenseitig nahezu hermetisch abgeschlossene Haus öffnet sich gartenseitig, mit großzügiger Verglasung und Aussicht.

Der Baukörper schichtet sich horizontal in zwei Materialbauweisen: das Erdgeschoß in Massivbauweise mit vorgeblendetem Bruchsteinmauerwerk, das Obergeschoß aus Holzmassivbau (KLH) mit vorgesetzter Lärchenschindelfassade.
Die 35° Verschwenkung des Gartentraktes folgt der Himmelsrichtung und dem Ausblick in den Wienerwald.

Der Haupteingang des Hauses liegt unter einem Flugdach, der auch als Autoabstellplatz dient. Beim Eintritt in das Haus wird durch die Einschnürung des Baukörpers der Vorraum belichtet und gibt den Blick in den Garten frei. Von hier aus ist auch der Bürotrakt erschlossen.

Die Beheizung des Hauses erfolgt durch Fußbodenheizung, die durch eine Wärmepumpe (3 Tiefenbohrungen) und unterstützender Photovoltaikanlage betrieben wird. Der Kachelofen im Wohn-Eßraum dient als alternative Heizquelle. Eine Brunnenbohrung ermöglicht die Brauchwassernutzung unabhängig vom öffentl. Wassernetz.

Ausführungszeitraum 2014/ 2015

  • Entwurf: DI David Fleiß
  • Mitarbeit: DI Georg Fleiß
kulnigg 01 Exif_JPEG_PICTURE Exif_JPEG_PICTURE kulnigg 02 Exif_JPEG_PICTURE Exif_JPEG_PICTURE Exif_JPEG_PICTURE Exif_JPEG_PICTURE IMG_5314 bild06 bild07 IMG_3364-e1411125233962-400x400  00 og 01 eg 04 schnitt4-4 09 nord 10 ost